BÜCHER HITLISTE 2019

Januar 2020

BÜCHER HITLISTE 2019

Bücher sind etwas sehr persönliches: Die Vorlieben ganz unterschiedlich und oft abhängig von Lebensphasen und momentanen Bedürfnissen.
Für mich ist es oft nicht einfach ein Buch zu finden, welches mir richtig zusagt und ich freue mich immer sehr über Buchempfehlungen, die ein paar Schätze verbergen. Deshalb möchte ich meine Hitliste mit Dir teilen.

2019 begann ich die Suche nach einem neuen Weg – nach einem Weg, der mich zu mir selbst, zu Gesundheit, Ruhe und Zufriedenheit führen sollte. Das spiegelt sich hier auf jeden Fall wieder 😉
Ich empfinde Bücher als Chance, sich das rauszugreifen, was gerade zu mir passt, mir gut tut und / oder mich weiterbringt.

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Stöbern 🙂

DIE KUH, DIE WEINTE – BUDDHISTISCHE GESCHICHTEN ÜBER DEN WEG ZUM GLÜCK
– Ajahn Brahm –

Kleine Geschichten für zwischendurch, die buddhistische Weisheiten mit lebensnahen Themen und Situationen verknüpfen. Auf heitere Weise kommen hier ganz neue Lebensweg – Entwürfe ins Bilde – angesichts menschlicher Eingefahrenheiten und Marotten, die wir doch alle ganz gut kennen.. 😉
SIDDHARTA. EINE INDISCHE DICHTUNG
– Hermann Hesse-

Während der Erzählung der Suche Siddhartas nach Erkenntnis und Erleuchtung, erfolgt eine Einführung in die indische Glaubenswelt und Philosophie. Der Läuterungsweg des Protagonisten beschreibt sein Suchen und Finden des eigenen Wegs und von Antworten auf die Fragen des Seins.

Ich hatte das Buch mit 16 das erste mal gelesen und nun ein zweites Mal. Für mich ist es nicht vergleichbar mit anderen Werken Hesse’s und bietet einen schönen Einstieg in die indische Philosopie.
THE BIG 5 FOR LIFE: WAS WIRKLICH ZÄHLT IM LEBEN
-John Strelecky-

“Wie wäre es, wenn Sie jeden Tag mit einem Lächeln zur Arbeit gehen könnten?” – ein Buch über das Finden und Setzen persönliche Lebensziele & -Leitpunkte, das Übernehmen der Führungskraft für das eigene Leben und Zufriedenheit als Erfolg.

Es geht hierbei nicht nur um das Berufsleben, es geht weiter. Zumindest ging es das für mich, als ich dieses Buch las. Ein Buch für Führungskräfte gleichermaßen wie als Inspiration für jede/n, der/die sein/ihr eigenes Leben mal anders betrachten und anpacken möchte.
DER GROßE TRIP
– Cheryl Strayed –

Ein autobiographischer Bericht über eine Frau, die alles verlor und sich entschied mehr als tausend Meilen des Pacific Crest Trail zu wandern – allein. Mitreißend, motivierend und in traumhafter Naturszenerie, erzählt Cheryl Strayed über das Erkunden der eigenen Grenzen und die Rückkehr zu sich selbst, über Selbstbewusstsein und Befreiung nach dem Ertasten des Abgrunds.

Ich empfehle das Buch zu lesen und den Film hinten anzustellen.
LEBEN IM JETZT – DAS PRAXISBUCH
– Eckhart Tolle –

Ein, für mich, guter Einstieg für Ruhe im Kopf, weg vom “Monkey Mind” (Gedankenkarussel) hin zum inneren Beobachter; hin zu Leichtigkeit, Selbstbestimmtheit und innerer Freiheit.

Es bedarf einiger Übung, ist aber für mich in Kombination mit Meditation genau das, was die Grundlage eines erfüllteren, zufriedeneren Lebens ausmacht!
DIE WURZELN DES YOGA – DIE KLASSISCHEN LEHRSPRÜCHE DES YOGA SUTRA
– Patanjali-

Die Yoga-Sutra des Patanjali ist einer der wichtigsten Leitfäden in der Yoga-Philosophie für ein Leben in Freiheit. Beschrieben werden hierbei die Beschaffenheit des Geistes und die Möglichkeiten auf den Geist Einfluss zu nehmen, um sich von innerer Unruhe & Leid zu lösen und letztendlich zur Erleuchtung zu gelangen. Yoga ist hierbei eine Technik, um den Geist auszurichten.

Als ich dieses Buch innerhalb meiner ersten Yoga-Ausbildung las, fiel ich fast vom Stuhl: WOW – hier geht es um genau DAS, was mich beschäftigt, die Fragen, die ich mir stelle, die Grenzen, die ich empfinde und lösen möchte.
Es ist definitiv keine leichte Kost, aber inhaltlich gigantisch.
KRANKHEIT ALS SPRACHE DER SEELE
– Rüdiger Dahlke –

In unserer Gesellschaft wird Krankheit oftmals als reines Übel angesehen, welches es schnellstmöglichst zu beseitigen gilt. Rüdiger Dahlke eröffnet hier eine Sichtweise als Krankeit als Ausdruck bzw. Symptom seelischer Themen.
Dieses Buch ist eine Sammlung verschiedener Symptome und seelischer Themen, die dahinter stecken können inklusive dazugehöriger Fragestellungen.
Für mich kam es in einer Phase, in der die “konventionelle Medizin” mich nicht weiterbrachte und lehrte mich auf eine neue Art die Symptome meines Körpers zu verstehen und dankbar zu achten.
INNER ENGINEERING, A YOGI’S GUIDE TO JOY (engl.)
– Jaggi Vasudev “Sadhguru” –

Sadhguru beschreibt auf anschauliche, lebensnahe und teils autobiographische Weise, wie es möglich ist sein Leben in Wohlbefinden und Zufriedenheit zu leben.

Ich bekam das Buch geschenkt, nachdem ich am Inner Engineering Seminar 2019 teilgenommen hatte. Dort erlernte ich eine aus dem Yoga stammende Technik und erfuhr die Möglichkeit der oben genannten Lebensweise und (vor allem nachfolgend) ein gutes Stück persönliches Wachstum. Welches es bei mir tat, keine Frage!
Doch auch hier gilt es – wie immer – sich die Passagen herauszusuchen, die einem selbst gut tun, passen und die selbstbestimmt zu handeln 🙂
DARM MIT CHARME
– Guila Enders –

Der Darm als Schlüssel zu Körper und Geist: Die Wissenschaftlerin Guila Enders erklärt auf humorvolle, spannende Weise die phantastischen Funktionen unseres Darms: eines der komplexesten, unterschätztesten Organe unseres Körpers, mit einem umfassenden Leistungsspektrum.

Ein absolut reizvoll und informatives Lese- (oder Hör-) Erlebnis, in welchem die Lesenden liebevoll auf einen Tauchgang in die tiefsten Tabu-Themen mitgenommen werden und mit Erkenntnissen für eine erleichternde Toilettengang-Position sowie vielen praktischen Tipps zur (Darm-) Gesundheit wieder autauchen.

*Foto: https://pixabay.com/de/photos/verwischen-verschwommen-buch-1283865/


MENSTRUATIONS-BOX >> Verwandle Deine menstruale Phase in eine genussvolle…

März 2020

MENSTRUATIONS-BOX
ACHTSAMKEIT | WEIBLICHER ZYKLUS

Viele Frauen empfinden die menstruale Phase als nervig oder anstrengend. Wieso sie nicht als Zeit der Regeneration, Ruhe und des Nach-Innen-Richtens annehmen und für sich persönlich eine genussvolle „Rote Auszeit“ einplanen, auf die Du dich freuen kannst? 
Du kannst Dir dafür eine persönliche Box vorbereiten, die Du mit  Kleinigkeiten zur Selbstfürsorge befüllst und am Tag des Beginns Deiner Menstruation öffnest. Zum Beispiel mit…

  • Lieblings-Tee (z.B. Brennnessel, Frauenmantel oder „Frauen-Tee“)
  • Ätherischen Ölen (z.B Lavendel, Zypresse, Rose, Majoran)
  • Massage Öl (z.B. Kokos, Argan, Mandel – für Selbstmassagen)
  • Tagebuch / Reflexions-Buch 
  • besonderer Schmuck (z.B. in Rot oder mit Mondstein oder Karneol)
  • besonders schöne & bequeme Unterwäsche 
  • ein Lieblings-Kleidungsstück
  • Lieblings-Lektüre
  • Besondere Musik / Playlist
  • Badekugeln
  • Kerze, Räucherzusatz …
  • Orakel-Karten 

Was ist es, das Dich nährt & Dir Wohlbefinden schenkt?

Klingt gut? Und los… Plane Dir ganz bewusst während der Menstruation Zeiten für Dich ein, evtl. kannst Du Dir auch eine ganz bestimmte Ecke Deiner Wohnung dafür einrichten. Wenn Du nicht alleine lebst, dann informiere darüber und fordere diese Zeit ein, wenn es geht. Auch sie werden sich über Deine Entspannung und neue Energie freuen.
Viel Freude beim Zusammenstellen! 🙂 

– Patrizia –


ZYKLUS-ACHTSAMKEITS-KALENDER >> Warum es Vorteile hat Deinen Zyklus zu…

März 2020

ZYKLUSACHTSAMKEITS- KALENDER 

MENSTRUATION & WEIBLICHER ZYKLUS

In unserem natürlichen Zyklus können wir die Zeichen unseres Körpers verstehen und beobachten. Wenn wir uns mit unserem Zyklus verbinden, ihn nutzen und unser Leben danach ausrichten, kann uns dies vor Stress, Unannehmlichkeiten und Unleidlichkeiten bewahren: PMS und Menstruationsbeschwerden können gemildert werden, wir fühlen uns erholter, aktiver und  können unsere Fraulichkeit neu lieben lernen. 

Der Zyklus geschieht in 4 Phasen, in welchem sich hormonelle Veränderungen abspielen, die Auswirkungen auf Körper und Stimmung haben. Wenn wir in etwa wissen oder beobachten können, wann wir in welcher Phase sind, können wir unsere Bedürfnisse und Stärken in dieser Zeit berücksichtigen und es ggf. auch unserem Umfeld mitteilen und so die Sensibilität der Partner*in schärfen. Wir können bspw. Reisen, Aktivitäten, Ernährung oder Sport anpassen und vor allem Ruhe- und Regenerationszeit während der menstrualen Phase einplanen.

Wie geht es Dir persönlich in den einzelnen Phasen Deines Zyklus?

Ich möchte Dir dazu ein „Beobachtungstool“ für Deinen Zyklus vorstellen: den Zykluskalender. Du kannst Dir diesen Kalender ausdrucken oder Dich inspirieren lassen einen individuellen Kalender für Dich zu kreieren. 

WIE FUNKTIONIERT DER KALENDER? 
  • 1. Ring: Datum eintragen
  • 2. Ring: z.B. die Mondphase eintragen
  • 3. Rind: Zyklus-Phase, Menstruationsstärke, Blutung, Sex-Drive, GV o.ä.
  • Innerer Ring: Kurze Beschreibung von Symptomen und „Wie es mir heute geht“ (z.B. aktiv, ruhebedürftig, motiviert, gereizt, sensibel…)

Passe ihn einfach nach Deinen Bedürfnissen & Interessen an.
Viel Freude beim Entdecken Deines Zyklus! 

– Patrizia –


Wir nutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.