KRISEN ZUM WACHSTUM NUTZEN

IMPULS: 6 SCHRITTE, UM KRISEN ZUM PERSÖNLICHEN WACHSTUM ZU NUTZEN

Klar kenne ich die Verlockung, die Gegebenheiten hinzunehmen, mich zu beschweren & die Opferrolle einzunehmen. Viele Jahre habe ich das so gemacht. Dadurch ging einiges an Lebensqualität & Selbstbestimmtheit verloren. Es war anstrengend & unbefriedigend. Als Gesprächspartnerin fand ich mich selbst nicht besonders angenehm zu der Zeit.

Da rauszukommen hat viel Reflexion & Übung erfordert, aber es hat sich wirklich gelohnt! Ich möchte mit Dir heute einige Erkenntnisse teilen, die mich in diesem Prozess weitergebracht haben.
Herausfordernde, krisenbehaftete Situationen & Phasen wird es immer geben. Es kommt auf die Einstellung an, mit der wir diesen begegnen. Diese können wir ändern & uns selbst & unserem Leben auf diese Weise neuen Aufschwung geben. ☀️

Ich lade Dich ein, die Verantwortung für Dich & Dein Leben zu übernehmen, die Opferrolle zu verlassen, um Herausforderungen & Krisen als Chance zum persönlichen Wachstum anzuerkennen & zu nutzen. 🦸‍♀️🦸‍♂️

➡️ IMPULS: 6 SCHRITTE UM KRISEN ZUM WACHSTUM ZU NUTZEN⬅️

1. DICH & DIE SITUATION ERKENNEN
Betrachte & erkenne Deine Situation. Akzeptiere Dich selbst so, wie Du Dich darin findest. Es ist okay Dich in einer Rolle oder einem Verhaltensmuster bzgl. einer Situation zu “erwischen”. Du brauchst Dich dafür nicht verurteilen. Erkenntnis & Verständnis sind die ersten Schritte zum Wachstum.
❔Wie gehst Du mit solchen Situationen um?
❔Beschwerst Du Dich oft?
❔Forderst Du Mitleid ein?
❔Hast Du das Gefühl ausgeliefert zu sein & fühlst Dich als Opfer?

2. PERSPEKTIVENWECHSEL
Betrachte die Situation von einer anderen Seite aus, vielleicht von Deiner wilden oder sanften, liebevollen Seite aus, aus der Sicht einer/s guten Freundin/es oder eines Vorbildes. Wie würden diese die Situation beurteilen?

3. WAHL DER REAKTION
Werde Dir bewusst: Du hast immer die Wahl, wie Du reagierst. Immer!

4. VERANTWORTUNG
Entscheide Dich selbstbestimmt, Verantwortung für Deine Reaktion & Dein Verhalten zu übernehmen. Auch hier: Du hast immer die Wahl.

5. ÜBE VERÄNDERUNG / AKZEPTANZ
Frage Dich: “Was kann ich JETZT tun, um meine Situation zu verändern?”. Wenn Du die Situation nicht aktiv verändern kannst, dann übe Dich in Akzeptanz & ändere Deine Einstellung dazu, wenn sie Dich belastet. Du hast die Möglichkeiten nun schon erkannt.
6. CHANCE NUTZEN
Erkenne die Situation als Chance zum Wachstum an: Dich selbst besser kennen zu lernen, Deine Werte zu erkennen, zu leben & die individuelle Chance zur persönlichen Entwicklung zu nutzen.
❔Was kannst Du über Dich & für Dich daraus lernen?


🌱 Es geht hierbei nicht darum, immer & jederzeit fröhlich zu sein. Es geht darum, so bewusst & selbstbestimmt zu bleiben, wie es Dir gerade möglich ist. Es geht darum, dass der Umgang mit Herausforderungen & Krisen zu einem beachtlichen Teil Lebensqualität & Zufriedenheit bestimmt. Es geht darum, Herausforderungen zu überwinden & innerlich zu wachsen.


Du bist es wert. 🧡


Alles Liebe,
Patrizia


Foto: https://pixabay.com/de/photos/metapher-falling-down-fehler-1209691/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Wir nutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.