DIE UNBESCHREIBLICHE KRAFT DER BERÜHRUNG

WENN HINGABE UNS VERBINDET

Zu berühren oder selbst berührt zu werden, war für mich lange Zeit eine Herausforderung: Selbstzweifel, die Angst, nicht zu genügen, zu viel oder zu wenig zu geben gingen damit einher. Sie hielten mich davon ab, dieses Geschenk wahr- & anzunehmen.

Berührungen wahrhaft zu empfangen & zu geben erfordert den Entschluss & manchmal etwas Mut, sich hinzugeben. Den Mut, um loszulassen & zu vertrauen. Um anzukommen, im Hier & Jetzt. Uns und unser Gegenüber liebevoll, so wie wir sind, anzunehmen. Uns zu verbinden.

Diese Verbundenheit, die zwischen 2 Menschen entstehen kann, wenn wir uns gesehen & geschätzt fühlen, wenn wir uns auch selbst mit dieser wohlwollenden Offenheit begegnen, ist unbeschreiblich kraftvoll. Wenn wir selbst geben & empfangen können, ohne zu be- oder verurteilen, dann ermöglicht es eine Weite & Offenheit in uns, für uns & das Leben, die ungeahnte Kräfte freisetzt.

Das Hingeben einer Berührung, die vom Herzen her geschenkt wird, ist etwas so unvergleichlich Schönes. Ohne Worte lässt sie uns erfahren, wie wertvoll wir sind & führt uns wieder mehr zu uns selbst, zueinander & in das Vertrauen, das besonders in dieser Zeit & in dieser intellektuell-, extrovertriert- geprägten Gesellschaft so wichtig ist.

Wann wurdest Du das letzte mal vom Herzen aus berührt?
Wann hast Du das letzte Mal jemanden mit liebevoller Hingabe umarmt?
Wie fühlt sich das an?

❤ Die Thai Yoga Massage ist eine Möglichkeit, sich ganz einer berührenden, einfühlsamen Berührung hinzugeben! Behütet, gehalten, glückseelig verbunden und tiefenentspannt verbleibt diese Art der Verbindung in meinem Herzen❣

Willst Du mehr über die Kraft der Berührung in der Thai Yoga Massage mit Anastasia wissen? >> Hier findest Du mehr Infos

Patrizia –


Wir nutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.